Photochemie mit kontrolliertem Photoflux und konstanten Temperaturen

Solvothermale Reaktionen mit dem xelsius Parallelreaktoer sicher durchführen und dabei Druck und Temperatur einfach überwachen.
Kontakt:
Tel.: +49 8383 959 566 0
Email: info@nevolab.de

für eine Kostenlose Teststellung

aktuelle Applikationsbeispiele

    Erfolgreiche und zuverlässige photochemische Experimente erfordern die genaue Kenntnis der Reaktionstemperatur sowie die Menge des absorbierten Lichtes in der Reaktionslösung.  Weiter wichtig ist ein komfortabler, sicherer und flexibler Reaktionsaufbau sowie die Versuchs-Dokumentation und der Export der erzielten Ergebnisse.

    Definierter Photonenstrom für reproduzierbare Reaktionsbedingungen
    Definierter Photoflux

    Ein definierter Photonenstrom in μmol Photonen/min sorgt für konstante Reaktionsbedingungen bei
    Wellenlängen von 365 nm bis 660 nm.

    Technische Daten
    LumiSynth LED Lichtquellen werden vor der Auslieferung vermessen und spezifiziert.
    Kontrollierte Reaktionsbedingungen

    Definierte Reaktions-bedingungen und -temperaturen sind die Grundvoraussetzung zur Interpretation der photochemischen Effekte.

    Reaktionskontrolle mit xelsius
    10 photochemische Reaktionen parallel mit xelsius von 365 nm bis 660 nm.
    Qualität in der Photochemie

    LumiSynth bietet eine kontrollierte und reproduzierbare LED-Lichtquelle für erfolgreiche photochemische Reaktionen.

    LumiSynth LED-Zertifikat