+49 8383 929 566 0 info@nevolab.de

Rückflusskühler

Reduziert signifikant Abdampfverluste von Lösemitteln.

Ein einfach zu integrierender Aufsatz, passend für alle XELSIUS Reaktoren. Durch das neuartige Design wird das lästige Kondensieren von Luftfeuchtigkeit verhindert. Die Verdampfungsverluste von niedrig siedenden Lösemitteln werden signifikant verringert.
Mit dem transparenten Külhkörper haben Sie im Blick was im Kühler vor sich geht. 

Features

  • Keine Kondensation von Luftfeuchtigkeit
  • Rascher Blick in den Kühlkörper zeigt den Kühlmittelfluss an.
  • Es ist nur ein Kühlkreislauf für Rückflusskühler und Reaktor nötig.
  • Non-spill und selbstabschließenden Schnell-Kupplungen für hohen Nutzerkomfort.
  • Verschiedene Kühlervarianten verfügbar für Vials mit Aussendruchmesser 24mm und 30mm.
  • Passend für alle XELSIUS Reaktoren

Vorteile

Um Abdampfverluste von weniger als 20 mg/h zu erreichen, wird eine Kühlwassertemperatur von ca. 50K unterhalb des Siedepunktes des Lösemittels empfohlen.

Der Vergleich zeigt, dass der Rückflusskühler den Lösemittelverlust bei offenen, mit Septum verschlossenen Vials (Nadel im Septum) besonders bei niedrig siedenden Lösemitteln dramatisch verringert.

Verhindert Lösemittelverluste

Verluste ohne Rückflusskühler

Ethanol Aceton Wasser
nach 1 h -0,8% -32,2% -0,2%
nach 2 h -1,5% -58,5% -0,3%

 

Verluste mit Rückflusskühler

Ethanol Aceton Wasser
nach 1 h -0,5% -2,2% -0,2%
nach 2 h -0,7% -6,5% -0,4%