+49 8383 929 566 0 info@nevolab.de

XELSIUS Online Seminare

Jetzt Anmelden für die XELSIUS Seminare 2020 !

In Zeiten, die persönliche Kontakte erschweren wollen wir mit Online Seminaren die Möglichkeit bieten,  in Kontakt zu bleiben und neue Wege finden, um Ihnen zu helfen das Arbeiten im Labor einfacher zu gestalten.

In dieser Reihe wollen wir Tipps , Techniken und Anwendungsfragen rund ums Heizen, Kühlen und Rühren mit kompakten Reaktoren besprechen sowie unsere neuesten Produktentwicklungen dazu vorstellen.

Die Seminare sind bewusst von kurzer Dauer (20-30 Minuten) und für offene, informelle Fragen und Diskussionen ausgelegt.

DATENSCHUTZ-HINWEIS
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung der nevoLAB GmbH zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Die nevoLAB GmbH darf mich über ausgewählte Themen und Angebote informieren. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe an unberechtigte Dritte.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Dies kann ich über folgende Kanäle tun: elektronisch über einen Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, per E-Mail an info@nevolab.de oder postalisch an: nevoLAB GmbH, Am Gehrenbach 8, 88167 Maierhöfen.

Platz sparen im Abzug mit XELSIUS

Platz sparen im Abzug mit XELSIUS

Zehn unabhängige Reaktoren in nur einem Gerät für die automatisierte Parallelsynthese, Prozessoptimierung und bei Design of Experiment Studien

Sie lernen:

  • Heizpilz, Eisbad, Magnetrührer und Rückflusskühler war gestern
  • Platz sparen im Abzug mit XELSIUS
  • Flexible Platzierung von Monitor und Reaktor
  • Einfache Bedienung auch für mehrere Nutzer mit XELSIUS control 2.0 LAB mode
  • Einsatz von Rückflusskühler und Inerisierungseinheiten

6 – 8 Personen

Interessierte aus den Bereichen
– Parallelsynthese,
– Prozessoptimierung
– Drug Discovery
– Design of Experiment

Termine:

am:     26. August 2020
um:    09.00 Uhr
ca:      20-25 min

am:     09. September 2020
um:    09.00 Uhr
ca:      20-25 min

 

XELSIUS – eine neue Generation Parallelsynthese-Reaktor

XELSIUS - eine neue Generation Parallelsynthese-Reaktor

Wie Sie mit robusten, langlebigen und reproduzierbaren Reaktionszellen die Grundlage schaffen für aussagekräftige Resultate zur Prozessoptimierung.

Sie lernen:

  • Maßnahmen, um die Langlebigkeit und Robustheit von Peltierzellen zu verbessern
  • Dokumentation von Temperatur-Profilen/ DoE-Studien bezüglich Vergleichbarkeit und Reproduzierbarkeit zwischen den Zellen
  • Überprüfung der Leistungsfähigkeit von Reaktionszellen als Grundlage zur Aussagekraft von Experimenten

6 – 8 Personen

Erfahrene Anwender für
– Parallelsynthese,
– Prozessoptimierung
– Drug Discovery
– DoE-Anwender

Termine

am:    26. August  2020
um:    11.00 Uhr
ca:      25-30 min

am:    16. September 2020
um:    09.00 Uhr
ca:      25-30 min

 

 

XELSIUS in der Praxis – Software Features

XELSIUS in der Praxis - Software Features

Funktionen und Features der XELSIUS control 2.0 Software

Sie lernen:

  • Einfache Bedienung auch für mehrere Nutzer mit XELSIUS control 2.0 LAB mode
  • Einsatz von Rückflusskühler und Inerisierungseinheiten
  • Erstellung und Verwendung von Temperaturmethoden im PRO mode
  • Funktionen zur Ferndiagnose, Errorhandling

6 – 8 Personen

XELSIUS Anwender und
solche, die es werden wollen aus:

– Parallelsynthese,
– Prozessoptimierung
– Drug Discovery
– Design of Experiment

am:     30. September 2020
um:    09.00 Uhr
ca:      20-25 min

Löslichkeitsbestimmung mit XELSIUS STS

Löslichkeitsbestimmung mit XELSIUS STS

Automatische Bestimmung der Löslichkeit durch Filtration,
Gravimetrische Bestimmung und/oder automatische Anbindung an eine HPLC -UV/VIS

Sie lernen:

  • Anlegen einer Versuchsreihe
  • Anbindung an die HPLC/UV VIS
  • Erstellung von Kalibierkurven
  • Gravimetrische Auswertung
  • Chromatografische Auswertung

6 – 8 Personen

Interessierte aus den Bereichen:

– Löslichkeitsbestimmung
– Kristallisation
– Drug Discovery

am:     23. September 2020
um:    09.00 Uhr
ca:      35 – 40 min