+49 8383 929 566 0 info@nevolab.de

Vom 14. – 18. Juli 2019 haben wir den neuen XELSIUS Reaktor und die neue Bediensoftware in Wien auf dem 21st European Symposium on Organic Chemistry, ESOC vorgestellt. Dieser wurde von unserer Neuentwicklung dem Samplify Prep, einem halbautomatischem Dilutor flankiert.

Diese zwei neuen Geräte bilden zusammen ein starkes Duo. Das Duo besteht aus dem SAMPLIFY Prep und dem XELSIUS Reaktor. Durch die Kombination des SAMPLIFY Prep, ein halbautomatischer Dilutor, ist es möglich präzise Substanzen in den XELSIUS zu dosieren. In diesem können dann verschiedene Synthese- und Analyseverfahren durchgeführt werden. Dabei kann der gesamte Prozess lückenlos dokumentiert werden. Diese sich daraus ergebenden Möglichkeiten regten Diskussionen mit den Fachbesuchern an. Dank der vielen Gespräche mit verschiedenen Intressierten hat uns das Symposium viele neue Anreize für Weiterentwicklungen gegeben. Insbesondere in den Berreichen Reaktionsoptimierung und Flow-Reaktoren wollen wir unser Produktportfolio erweitern.

Wir danken den Organisatoren und allen beteiligten Mitarbeitern des Institutes für Angewandte Synthesechemie für einen rundum gelungenen Symposiums. Und bedanken uns dafür das wir dieses mit unserem Xelsius Reaktor und dem Samplify Prep bereichern durften.